Pressemitteilung

18.10.2018

Fordere Meistertrainer in Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! heraus  

London, Vereinigtes Königreich, 18. Oktober 2018 – The Pokémon Company International und Nintendo haben heute bekannt gegeben, dass Fans sogenannte „Meistertrainer“ in den mit Spannung erwarteten Spielen Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! herausfordern können.
 
In Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! hört der Spaß nicht auf, nachdem der Spieler Champ der Pokémon-Liga geworden ist. Mit dem Erringen des begehrten Titels tauchen „Meistertrainer“ auf, die sich dem Training einer bestimmten Pokémon-Art verschrieben haben. Dementsprechend gibt es einen Meistertrainer für jede Pokémon-Art in der Kanto-Region. Über ihren Köpfen erscheint das Symbol ihres jeweiligen Lieblings-Pokémon. Gegen einen Meistertrainer zu kämpfen, stellt eine wahre Kraftprobe dar, da der Einsatz von Items während des Kampfes nicht möglich ist. Fans, die siegreich aus dem Duell hervorgehen, erhalten den Titel des jeweiligen Meistertrainers. Diese ruhmreichen Titel können dann während eines Link-Kampfs angezeigt werden.
 
Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! erscheinen am 16. November 2018 exklusiv für Nintendo Switch. Mehr Informationen gibt es auf https://pokemonletsgo.pokemon.com/de-de/.

Über Pokémon
The Pokémon Company International, eine Tochterfirma des in Japan ansässigen Unternehmens The Pokémon Company, vertritt Pokémon außerhalb von Asien und ist für Markenmanagement, Lizenzierung, Marketing, das Pokémon Sammelkartenspiel, die TV-Zeichentrickserie, den Heimunterhaltungsbereich und die offizielle Pokémon Website verantwortlich. Das Pokémon Phänomen nahm 1996 in Japan seinen Ausgang und zählt heute weltweit zu einer der beliebtesten Marken im Bereich der Kinderunterhaltung. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.pokemon.de.  

Über Nintendo
Als internationaler Vorreiter in Sachen interaktiver Unterhaltung produziert und vermarktet die Nintendo Co. Ltd. (Kyoto, Japan) Hard- und Software für ihre TV-Konsole Nintendo Switch sowie für die mobilen Konsolen der Nintendo 3DS-Reihe. Nintendo Switch ist die erste TV-gebundene Konsole, die sich – einfach indem man sie aus ihrer Station zieht – nahtlos in einen Handheld verwandeln kann. Die Nintendo 3DS-Familie besteht unter anderem aus dem New Nintendo 3DS XL, der 3D-Bilder ohne 3D-Brille anzeigen kann, sowie aus dem günstigeren Einsteigermodell Nintendo 2DS ohne 3D-Fähigkeit. Seit das Unternehmen 1983 das Nintendo Entertainment System (NES) herausbrachte, hat es weltweit über 4,6 Milliarden Videospiele und mehr als 725 Millionen Spielgeräte verkauft. Dies schließt die aktuelle Konsolengeneration ebenso ein wie Game Boy, Game Boy Advance, Super NES, Nintendo 64, Nintendo GameCube, Nintendo DSi, Nintendo DS sowie Wii und Wii U. Nintendo hat zudem Ikonen der Videospielkultur geschaffen, darunter weltweit bekannte Charaktere wie Mario und Luigi, Donkey Kong, Samus Aran aus Metroid, Link aus The Legend of Zelda und die Pokémon. Die 1990 gegründete Nintendo of Europe GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main dient als Zentrale für Nintendos Europageschäft.
 

Ihre Downloads

Gesamte Download-Größe: